Stellenangebote

Allgemeine Hinweise zu Bewerbungen


Wir sind eine kleine Einrichtung mit einem verhältnismäßig kleinen Mitarbeiterstamm. Wenn wir Personalbedarf haben, so wird es hier bekannt gemacht. Aufgrund unserer Struktur bieten wir auch keine bezahlten Praktikumsstellen. Bei uns besteht i.d.R. auch keine Möglichkeit, ein Anerkennungsjahr zu absolvieren. Bitte sehen Sie deshalb von entsprechenden Blindbewerbungen ab. Dies erspart Ihnen und uns sowohl Mühe, als auch Kosten. Unbezahlte Kurzpraktika und Hospitationen können aufgrund nur sehr beschränkter Einsatzmöglichkeiten nur vereinzelt ermöglicht werden.

 

 

 

Aktuelle Stellenangebote (2)

Der Zweckverband Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg sucht so bald wie möglich

 

1-2 Pädagogische Fachkräfte für 

ambulantes Betreutes Wohnen für Suchtmittelabhängige

(Sozialarbeiter/-in oder vglb.)

für je 20-30 Wochenstunden zunächst befristet auf ein Jahr

 

Aufgabenbereich: 

 

Bedarfsorientierte Begleitung und Hilfestellung in alltäglichen Angelegenheiten zur selbstbestimmten Lebensführung, wie z. B. Rückfallprophylaxe, Problemzentrierte Gespräche im Umgang mit der Suchtmittelerkrankung, Planung und Aufbau einer abstinenten Tagesstruktur.

 

Wir erwarten:

 

  • Erfahrungen und Einfühlungsvermögen im Umgang mit suchtmittelabhängigen Menschen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Lebenspraktische Fähigkeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • die Zugehörigkeit zur Ev. Kirche
  • PKW-Führerschein und den Einsatz des eigenen Fahrzeugs

 

Wir bieten:

 

  • Vergütung nach TV-L (kirchliche Fassung)
  • Einbindung in ein erfahrenes Team und Teilnahme an Gruppensupervision
  • Regelmäßige Fortbildungen

 

Einsatzgebiet ist der Landkreis Waldeck-Frankenberg mit Dienstsitz in Korbach

 

 

Rückfragen beantwortet der Leiter der Suchtberatungsstelle, Herr Fieseler Tel: 05631 60330 oder der Geschäftsleiter, Herr Schloemp-Uelhoff, Tel 05631 913678

 

Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail* (dw.waldeck-frankenberg@ekkw.de) erwarten wir bis zum 30.06.2017 an die Geschäftsstelle des Diakonischen Werks Waldeck-Frankenberg, Prof.-Bier-Str. 9, 34497 Korbach.

Vorstellungsgespräche finden am Donnerstag, den 20. Juli

zwischen 9-13 Uhr statt.

 

 

*Hinweis für Bewerbungen per Mail:  Ihre per Mail zugesandte Bewerbung muss mit einem Betreff und persönlichem Anschreiben versehen sein, der eindeutigen Bezug auf die Ausschreibung nimmt, die Anhänge senden Sie bitte als PDF. Zip- und andere Archive sind unzulässig. 


_____________________________________________________________________________

 

Die Suchtberatungsstelle im Zweckverband Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg sucht ab 01.07.2017 eine / einen

 

Diplom Psychologin / Diplom Psychologen mit Approbation 

 

Für die medizinische Ambulante Rehabilitation Sucht
mit 5 Std. /Wo. auf Honorarbasis

 

Wir bieten:

  • Ein aufgeschlossenes Team
  • Eine herausfordernde Tätigkeit
  • Angemessene Vergütung 
  • Erweiterung Ihres beruflichen Alltags in der Praxis

 

Es gibt zwei Ambulante Reha-Gruppen, die zurzeit an den Standorten in Frankenberg und in Korbach ein bis zwei mal wöchentlich in den frühen Abendstunden stattfinden.

 

Ihre Aufgaben wären:

  • Psychodiagnostik
  • Fallbesprechung mit den therapeutischen und medizinischen Mitarbeitenden
  • Durchführung von Gruppenpsychotherapie mit süchtigen Menschen (legale und illegale Suchtmittel) 
  • Verfassen von Entlassungsberichten und sonstigen therapeutischen Stellungnahmen
  • Durchführung von Entspannungsverfahren

 

Wir erwarten:

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin / Psychologischen Psychotherapeuten
  • Erfahrungen in der therapeutischen (Gruppen-) Arbeit mit Suchtpatienten

 

Rückfragen beantwortet die Leiterin der Suchtberatungsstelle, Frau Dipl. Psych Gabriele Fock (Psychologische Psychotherapeutin) oder Dipl. Soz. Päd. Frau Evelyn Koch (Sozialtherapeutin) 

Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail (dw.waldeck-frankenberg@ekkw.de) erwarten wir bis zum 01.06.2017 an die Geschäftsstelle des Diakonischen Werks Waldeck-Frankenberg, Prof.-Bier-Str. 9, 34497 Korbach.

 

_________________________________________________________________________________________________

 

 

 


*Hinweis für Bewerbungen per Mail:  Ihre per Mail zugesandte Bewerbung muss mit einem Betreff und persönlichem Anschreiben versehen sein, der eindeutigen Bezug auf die Ausschreibung nimmt, die Anhänge senden Sie bitte als PDF. Zip- und andere Archive sind unzulässig.