Wohnungsnotfallberatung

Die Wohnungsnotfall - Sprechstunde in Frankenberg wird durch die Entsendung einer Fachkraft des Diakonischen Werks Schwalm-Eder im Rahmen einer Kooperation der beiden Diakonischen Werke wahrgenommen.

Die Sprechzeit ist ein erster Schritt, um wohnungslosen oder in Wohnungsnot befindlichen Menschen im Kreis Waldeck-Frankenberg Unterstützung zu gewähren.

Im Vordergrund stehen Hilfen bei der Klärung von Leistungsansprüchen gegenüber Behörden, bei der Beschaffung von Papieren und ähnlichem sowie im Bezug auf die Klärung von Gesundheitszustand und Arbeitsfähigkeit. 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Intervention bei drohendem Wohnungsverlust, insbesondere durch Beratung und Begleitung bei Verhandlungen mit Vermietern und Behörden.

HINWEIS:

Die Wohnungslosenberatung in Frankenberg ist aktuell nur telefonisch erreichbar.  

Termine können nur nach telefonischer Vereinbarung stattfinden.

Auf der Burg 11
35066 Frankenberg
im Gemeindehaus hinter der Liebfrauenkirche

 

Herr Tobias Diekmann steht Ihnen für alle Fragen um Wohnungsprobleme zur Verfügung

 

 

Kontakt

Tobias Diekmann

Sprechzeiten:

Auf der Burg 11
35066 Frankenberg
im Gemeindehaus hinter der Liebfrauenkirche

Termine aktuell nur nach telefonischer Vereinbarung

 

Telefon:
0162-7914541
Unter dieser Rufnummer finden Sie Hinweise zu Hilfemöglichkeiten, falls Sie wohnungslos sind oder sich in einer Wohnungsnotlage befinden


Mail:

tobias.diekmann@ekkw.de