Suchthilfe und -prävention

Die Suchtberatung bietet ab sofort wieder Beratungstermine in Korbach, Frankenberg, Bad Arolsen und Bad Wildungen an.

Dabei gelten besondere Schutzmaßnahmen. Beratungen erfolgen nur nach vorheriger Terminabsprache und der Zutritt der Beratungsstelle ist nur mit eine Mund-Nasen-Bededeckung gestattet. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin per Telefon oder per Mail.

 

Außerdem bieten wir Ihnen Beratung per E-Mail über eine verschlüsselte Verbindung an. Beachten Sie aber bitte Folgendes:

Im normalen E-Mail-Austausch ist der Datenschutz nicht gewährleistet. Unsere Datenschutzrichtlinien der EKKW (Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck) erlauben keine Übertragung von personenbezogenen Daten über unverschlüsselte E-Mails.  

Sie können dennoch mit uns über eine verschlüsselte und sichere Verbindung über ProtonMail kommunizieren. Sie brauchen dazu eine E-Mail-Adresse bei Protonmail, die Sie hier https://protonmail.com/de/ anlegen können.

Sie können sich dann über Suchtberatung-DWWF@protonmail.com direkt per Mail an uns wenden. Der Mailaustausch erfolgt Ende-zu-Ende verschlüsselt und die E-Mails können nicht von Dritten – auch nicht von ProtonMail - eingesehen werden.

ProtonMail wurde in der Schweiz gegründet und alle Server befinden sich in der Schweiz. Das heißt, dass alle Benutzerdaten durch das strenge Schweizer Datenschutzgesetz geschützt sind.