Aktuelles

Hilfe an neuem Standort - Diakonisches Werk ist innerhalb Frankenbergs umgezogen

Hilfe an neuem Standort - Diakonisches Werk ist innerhalb Frankenbergs umgezogen

Presseartikel in der HNA-Frankenberg vom 26.02.2022

Frankenberg– Die Außenstelle des Diakonischen Werks Waldeck-Frankenberg in Frankenberg ist umgezogen: Nachdem die unter der Trägerschaft der evangelischen Kirchenkreise Eder und Twiste-Eisenberg stehende Hilfsorganisation seit mehr als 25 Jahren am Standort Auf der Burg 11 zu finden war, haben die 25 Mitarbeiter Räume im dritten Obergeschoss in der Bahnhofstraße 17 bezogen.

„Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie" - Onlineveranstaltung für Mütter, Väter, pflegende Angehörige - 18. Oktober, um 19.30 Uhr - Bitte anmelden!

„Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie" - Onlineveranstaltung für Mütter, Väter, pflegende Angehörige - 18. Oktober, um 19.30 Uhr - Bitte anmelden!

Oft führen Familienarbeit, die Mehrbelastungen durch Corona, die Pflege Angehöriger oder die Mehrfachbelastungen als Alleinerziehende zu körperlicher und seelischer Erschöpfung.

Wie kann ich diese Situation bewältigen? Wie komme ich über den Berg? Woher bekomme ich Unterstützung oder Entlastung? Wie kann ich mich seelisch wieder erholen?

Auf all diese Fragen antwortet in der Online-Informationsveranstaltung unsere Beraterin Frau Lisa Späth. Sie informiert auch rund um das Angebot der Müttergenesung mit den Mütter- und Väterkuren.

#FeiernOhneAbsturz - Bewusst feiern. Grenzen kennen.

#FeiernOhneAbsturz - Bewusst feiern. Grenzen kennen.

Vom 13. bis 17. September 2021 haben hessenweit Aktionstage des Alkoholpräventionsprogrammes „HaLT – Hart am LimiT“ stattgefunden. Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) und die HaLT-Standorte in Hessen möchten in dieser Woche auf das Thema Alkohol, Rausch und Risiko aufmerksam machen.

"Ich kenn mein Limit" - Aktion zur Alkoholprävention

"Ich kenn mein Limit" - Aktion zur Alkoholprävention

Ein rauschendes Fest ohne Alkohol? Das können sich viele gar nicht vorstellen. Kann eine Party auch ohne Alkohol gelingen? Wie viel Alkohol ist zu viel? Und gibt es auch etwas zwischen nüchtern und voll? Zu diesen Themen sind junge Menschen mit der Jugendarbeit und unserer Fachstelle im Rahmen einer Aktion ins Gespräch gekommen.

Diakonisches Werk: „Rauchfreie Autos für Kinder“

Diakonisches Werk: „Rauchfreie Autos für Kinder“

Zum Weltnichtrauchertag in dieser Woche greift auch das Team des Diakonischen Werks der Kirchenkreise Twiste-Eisenberg und Eder das Thema „Rauchfreies Auto für mein Kind!“ auf und überreicht 200 Parkscheiben an die beiden Leiterinnen der Korbacher Kitas „Regenbogen“, Silke Jähn, und „Arche Noah“, Sonja Horlebein.

Spende Volksbank

Geschenktaschen verteilt

Überraschende Weihnachtsfreude für Klienten des Diakonischen Werkes (DW) Waldeck-Frankenberg: Mit einer hohen Geldspende der Volksbank Kassel-Göttingen konnte die kirchliche Einrichtung für insgesamt 85 Menschen Geschenktaschen mit Aufmerksamkeiten zum Fest packen.

Winfried Schiel

Winfried Schiel neuer Geschäftsführer beim Diakonischen Werk Waldeck-Frankenberg

Den Menschen nah sein, Angebote bekannter machen

Neue diakonische Angebote möchte er in Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden entwickeln, die Beratungsleistungen des Diakonischen Werkes Waldeck-Frankenberg bekannter machen und mit Fundraising eine weitere Säule in der Finanzierung der wichtigen Arbeit schaffen: